Konzept

Bereits die Grundfunktionen einer Wohnung wie Essen, Schlafen und Körperpflege benötigen einige Quadratmeter Fläche. Quadratmeter die man auch für weitere wichtige Funktionen wie geselliges Beisammensein, Freizeitgestaltung oder dem Aufziehen von Kindern verwenden könnte. Der Idealzustand wäre ein Raum, der sich in seiner Funktion je nach Bedarf gestalten ließe. Ein Schlafzimmer für die Nacht, ein Badezimmer am Morgen und ein Aufenthaltsraum am Tag. Mit unserem Konzept Microliving 2.0 adressieren wir effiziente Raumgestaltung der Zukunft: Funktionsmodule, die sich im Raum verfahren lassen, um so nicht benötigte "Räume" weg zu bewegen und benötigten Räumen mehr Fläche zu geben. Das innovative Wohnkonzept kann zur effizienten Raumnutzung in unterschiedlichen Wohnformen Anwendung finden, wie bspw. in Studentenwohnheimen, Servied Apartmens oder Hotels. Idealerweise ist jedoch die Grundfläche ein teilautarkes Microliving-Apartments bis zu 36qm, welches durch einen Sattelschlepper mobil an Ortsrandlagen verfahren werden kann um freie Flächen temporär zu versiegeln. Das nachhaltige Wohnkonzept trägt zur Verringerung des persönlichen Footprint bei und ist ein wesentlicher Beitrag zur Erreichung der Klimaziele.

Jahr

2021
Expertise

Konzeptstudie

Produktdesign

Kunde

raumvonwert GmbH

Microliving 2.0

Der Wohnungsnot den Kampf ansagen! Dieser Gedanke trieb uns bei der Entwicklung unseres Konzepts "Microliving 2.0" an. Entstanden sind verfahrbare Wohnmodule die Räume flexibel nach Bedarf entstehen lassen. 

Gwinnerstraße 46

60388 Frankfurt am Main

069/1532011 80

info@raumvonwert.de

Vielen Dank für deine Anfrage!

© 2022 raumvonwert GmbH

Produkte aus Holz.

Kontakt

 

Ihr habt ein Projekt im Sinn?
Dann kontaktiert uns für ein erstes Beratungsgespräch!